Vitamine im Fleisch

Eine Übersicht der im Fleisch enthaltenen Vitamine und Inhaltsstoffe, die für die Ernährung eine Rolle spielen.

Vitamine und Inhaltsstoffe im Fleisch:

Vitamin B1
ist unentbehrlich für den Kohlenhydratstoffwechsel, für die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit, insbes.. für das Nervensystem.

Vitamin B12
wirkt an der Beteiligung und Reifung der roten Blutkörperchen mit, die bedeutsam für die Wirkung anderer Vitamine sind.

Vitamin A
beeinflusst das körperliche Wachstum und ist beteiligt am Sehvorgang.

Vitamin D
beeinflusst das Knochen- und Zahnwachstum.

Vitamin E
ist erforderlich für die Aufrechterhaltung normaler Keimdrüsentätigkeit, Schutz gegen Muskelschwund und Stärkung des Immunsystems.

Eisen
dient dem Aufbau des Blutfarbstoffes, des Muskelfarbstoffes und dem Sauerstofftransport.

Magnesium
beeinflusst das Knochenwachstum und ist wichtig für den Energiestoffwechsel.

Kalium
ist beteiligt am Flüssigkeitshaushalt des Körpers.

Calcium
ist wichtig für den Knochenaufbau, für die Blutgerinnung sowie für die Erregbarkeit von Muskeln und Nerven.

Phosphor
ist Knochen- und Zahnbaustein, ist beteiligt am Aufbau der Blutbestandteile und wichtige Trägersubstanz im Energiestoffwechsel.

Selen
dient der Stärkung des Immunsystems.

Jod
ist ein Bestandteil der Schilddrüsenhormone und wichtig für die Stoffwechselregulation.

Unsere Zulieferer (Landwirtschaftsbetriebe) stammen alle aus unserer Region. Das heisst:
Kurze Transportwege und hohe Qualität und Frische haben für uns absoluten Vorrang.

Als Schlussfolgerung kann man sagen:
Fleisch ist ein Fitmacher und für die gesunde, ausgewogene Ernährung des Menschen wichtig.

Schreibe einen Kommentar